Cari amici del gemellaggio, liebe Freunde

Grußwort von Maren Recken, der Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees, des comitato di gemellaggio, zum Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel 2017/2018.


Cari amici del gemellaggio,

Natale sta venendo e l’anno 2017 si sta chiudendo. 2017 è stato un anno positivo per il gemellaggio e siamo riusciti a coinvolgerne molti ragazzi. In maggio i Dark Passengers sono venuti a Mühlacker, non per la prima volta, per partecipare al festival internazionale Europax, per la Straßenfest abbiamo ospitato il coro Giovani Voci a Mühlacker e per la Fiera l’orchestra giovanile del Musikverein Mühlacker è andata a Bassano. In preparazione di quel viaggio il comitato di gemellaggio di Mühlacker per i ragazzi del Musikverein ha finanziato un corso d’italiano, per dargli – tramite la lingua italiana – l’impulso di creare amicizie durevoli.

Purtroppo per i nostri amici di Bassano il 2017 è stato anche un anno molto triste. Il giovane Luca Russo ha perso la vita nel perfido attentato terroristico di Barcellona lo scorso 17 agosto. Eravamo e siamo vicino ai suoi familiari e ai suoi amici con i nostri pensieri.

2018 ci porterà un evento molto importante per il gemellaggio italo-tedesco: l’anniversario di 40 anni. Il 12 e 13 maggio, a Bassano, vogliamo festeggiare inseme 40 anni di progetti comuni e le amicizie nate dal gemellaggio.

Vi auguro un Buon Natale e un Felicissimo Anno Nuovo.

Maren Recken
Presidente Comitato di Gemellaggio

 


Liebe Freunde der Städtepartnerschaft,

das Weihnachtsfest steht unmittelbar bevor und 2017 neigt sich dem Ende zu. Für die Städtepartnerschaft war es ein erfolgreiches Jahr. Wir konnten viele Jugendliche in die Städtepartnerschaft mit einbeziehen.
Im Mai war die Jugendband Dark Passengers aus Bassano, im Rahmen des Europax-Festivals zum wiederholten Mal in Mühlacker. Zum Straßenfest kam der Chor Giovani Voci di Bassano nach Mühlacker, zur Fiera fuhr das Jugendorchester des Musikvereins nach Bassano. Den Mühlacker Jugendlichen hatte das Partnerschaftskomitee zuvor einen Crashkurs Italienisch finanziert, um über die Sprache einen Anreiz für dauerhafte Kontakte zu schaffen.

Leider war 2017 für unsere Freunde in der italienischen Partnerstadt auch ein sehr trauriges Jahr: Der junge Bassanese Luca Russo kam durch das heimtückische Attentat in Barcelona am 17. August ums Leben. Unsere Gedanken waren und sind bei seinen Angehörigen und Freunden.

Im kommenden Jahr steht mit dem 40jährigen Jubiläum ein weiterer, wichtiger Meilenstein in der Deutsch-Italienischen-Städtepartnerschaft auf dem Programm. Am 12. und 13. Mai sollen 40 Jahre gemeinsame Projekte und durch die Städtepartnerschaft entstandene Freundschaften in Bassano gefeiert werden.

Für die kommenden Weihnachtsfeiertage wünsche ich Ihnen und Euch besinnliche Stunden, für den Jahreswechsel einen guten Rutsch in ein glückliches Jahr 2018.

Maren Recken
Vorsitzende Partnerschaftskomitee

Kommentare sind geschlossen.